Nachgekocht: Wild Dürüm

Es erstaunt mich manchmal wirklich selbst, was man alles kochen kann ohne dafür einkaufen gehen zu müssen. Das Rezept stammt ursprünglich aus der Beef und ist mir beim Durchblätttern ins Auge gesprungen. Es war tatsächlich noch alles im Kühlschrank. Das Reh musste nur aufgetaut werden. OK, zugegeben: die Fladenbrote hatte ich nicht vorrätig. Dafür noch…

weiterlesen →

Flank Steak Sandwich mit Kimchi

Ein Blog-Event das für mich sehr vielversprechend klingt: “home made fast food”. Tanja und Martin von Sakriköstlich nutzen Zorras kochtopf.me um eine Rezeptsammlung des ausgefallenen, schnellen Essens zu erstellen, viellent. Ich hatte länger keine belegten Brote mehr gegessen und mich dafür entschieden Sandwiches, mit diversen Zutaten vom lokalen Bauernmarkt, als Beitrag für dieses Event einzureichen. Die…

weiterlesen →

French-Toast Hawaii

Ananas und Schinken in Kombination finde fand ich immer sehr komisch. Geschuldet dem ersten Fernsehkoch hier eine Neuauflage des Klassikers: Toast Hawaii. Diese Kombination aus frischen Zutaten, reichlich Fett, Zucker und sonstigem Ungesunden war wirklich lecker. Anstelle von Scheiblettenkäse wurde hier auf geriebenen Bergkäse  zurückgegriffen. Der wurde nämlich hoffentlich mit Milch hergestellt. Wie auch das…

weiterlesen →

Bacon-wrapped Beef Sandwiches

Quadratisch. Praktisch. Gut. – Spongebob Squarepants Manchmal überkommt – mich zumindest – die Lust, irgend etwas zu Kochen was absolut nicht als gesund, geschweige denn als Diätküche bezeichnet werden kann. Die Nachfolgenden Sandwiches sind ein sehr gutes Beispiel  für ein solches Gericht. Eigentlich sollten dies ganz “einfache” Cheese-Melt Sandwiches werden. Ein guter Freund kam zu…

weiterlesen →